Facesitting Fetisch

Facesitting Arsch Fetisch Dominanz

Alle Artikel, die mit "Arsch" markiert sind

Brook wurde quasi dafür geboren, um Sklaven abzurichten. In diesem Film erzieht sie ihn zum Atemsklaven. Mit ihrem ganzen Gewicht setzt sie sich in allen erdenktlichen Positionen afu sein Gesicht. Dieses läuft zwischenzeitlich schon wegen dem Sauerstoffmangel rot an. Welch ein Anblick für ihren Sklaven! Dieser feine, süsse Prallarsch, welcher so perfekt auf sein Gesicht passt ... Schau selber und spüre, wie er sich wohl gefühlt haben muss.


$$Money-Princess$$ wird dich auf 3 Leveln bei deiner Atemnot kontrollieren. Nicht nur dein Schwanz und dein Verstand hat sie unter Kontrolle, sondern deinen Körper. Wolltest du nicht schon immer unter so einem prallen, kacnicken Prachtarsch liegen, völlig wehrlos und ihrem Willen ausgesetzt? Du hast nur eine Chance kurz nach Atem zu ringen, für den Fall dass du nicht mehr kannst .... bezahle sie! Erlebe den totalen Kontrollverlust und geniesse es, wie sie dich fertig macht.


Auf der Rücksitzbank meines Autos lag mein Kopf zwischen ihren Schenkeln, ich roch an ihrem Arsch und ihrer Muschi, Sie presste ihre Schenkel gegen meine Wangen, dabei schaute sie mir tief in die Augen, als ich kaum noch Luft bekam, meine Augen bereits anfingen zu tränen, holte sie ihr Handy heraus und filmte mich. Ein Lächeln huschte über ihr Gesicht und ich begriff, wie sehr es sie anmachte. In einem Moment der Unachtsamkeit zog ihren String aus, doch sogleich fand ich mein Gesicht zwischen ihren Schenkeln wieder. Diesmal presste sie ihr ganzen Gewicht auf meinen Kopf, so dass meine Nase und mein Mund direkt an ihrem Arsch war. Langsam überkam mich der schwarze Schleier, während Tränen immer und immer wieder aus meinen Augen liefen und ich nur noch ein Lachen in ihrem Gesicht sah


Mistress Natasha macht es sich in diesem Video in allen möglichen Positionen auf ihrem Sklaven bequem, während sie ausgiebig mit einer Freundin den kommenden Samstag abend per Handy bespricht. Dabei setzt sie ihr ganzen Gewicht ein, presst ihre Schenkel feste gegen sein Gesicht. Ihr hilfloser und gefügiger Sklave bekommt dabei kaum Luft. Nachdem das Wochenende per Chat besprochen ist, steht Mistress Natasha einfach auf und ignoriert ihren zurückgelassenen Sklaven vollends.


Bist du bereit für dein heutiges Atemtraining? Nicht? Spielt auch keine Rolle. Madame Marissa wird dir beibringen mit deinem Sauerstoff haushalten zu müssen. Erst beginnt deine Aufwärmphase, 20 Sekunden sind ja wohl machbar. Danach steigert sie die Intensität, 30 Sekunden, 40 Sekunden, oder soll sie sich gar direkt auf dein Gesicht fallen lassen und dir somit von Anfang an den Atem rauben? Packst du etwa ihre Trainingseinheit nicht ? Meinst du mit deinem Gejammer und Gezappel könntest du deinem Training entgehen? Wohl kaum, das macht sie nur noch mehr an, du glaubst es nicht? Schau selbst ...


Herrin Lady Anja hat sich ihre super enge schwarze Lederhose angezogen, ihre Highheels mit den mega Absätzen rausgesucht und zeigt dir ihren Prallen, geilen Arsch direkt in die Kamera. Dabei gibt sie dir Anweisungen, wie du deinen Schwanz zum ultimativen Orgasmus bringen sollst. Wer auf pralle, knackige und wohlgeformte Prachtärsche steht, ist bei ihr genau richtig. Genieße die super Aussicht, folge ihren Anweisungen, sei ein gehorsamer Sklave und gehorche.


Je nach Körpergewicht kann ein Frauenhintern fast zu einer Erstickung führen. Kbunny, die Herrin in der Hasenmaske, mag es mit ihren prallen Backen die Herren zu demütigen und sieht gar nicht mehr ein, von ihren Gesichtern aufzustehen. Stattdessen drückt sie ihren strammen Po noch weiter in die Opfer hinein, sodass diese in völlige Trance bei diesem Facesitting verfallen.


Knapper könnte ihr String nicht ausfallen. Er umpsannt mit wenigen Millimetern lediglich einen Hauch ihrer Arschritze und bietet dem Sklaven auf dem Boden die ideale Chance, seine Zunge zwischen ihre Ritzen zu stülpen. Kein Wunder, dass sie bei diesem Facesitting selbst ins Schwitzen kommt und in rythmischen Bewegungen ihre Lust zum Ausdruck bringt, während der Sklave sich beim Facesitting freut.


Weit spreizt Herrin Sabrina ihre durchtrainierten Beine auseinander und gibt dir ihren Blick auf die Schenkel frei. Nur wenig Stoff trennt dich von ihrer Muschi, wenn sie ihre Hüften auf dich senkt und sich feste auf dich presst. Abwechselnd bekommen Sklaven auf diese Weise ihre Muschi und ihren Arsch in Pantys zu spüren und dürfen sich an einem heißen Facesitting erfreuen, dass sie nicht bei jeder Mistress erhalten können.


Da bleibt dir glat der Atem weg. Nicht nur die Attraktivität der Princess Serena raubt so manch einem Mann die Luft, auch ihr Hintern weiß zu überzeugen. Die heiße Blondine nutzt ihre zwei geilen Backen und ihre scharfen Schenkel dafür, um sich mit vollem Gewicht auf notgeile Böcke zu setzen, die ihrem Hintern einfach nicht widerstehen können. Deine Luft wird abgeschnürt und du atmest den Duft ihres Arsches komplett ein.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive