Facesitting Fetisch

Facesitting Arsch Fetisch Dominanz

Alle Artikel, die mit "Sitzkissen" markiert sind

Etwas hat Mistress Natasha zu ihrem Wohnglück noch gefehlt. War es der passende Couchtisch oder die Wohnzimmerlampe? Nein, ein Sessel musste her, auf den sie ihren dicken Hintern bequem platzieren konnte. Als menschliches Möbelstück muss daher die Sklavensau herhalten. Mit ihrem prallen Po setzt sich Mistress Natasha auf sein Gesicht. Ihre Arschbacken drücken sich tief auf den Kopf des Sklaven und bieten ein erstklassiges Facesitting, mit allem was dazu gehört.


Melissas Sklave hat kein leichtes Leben unter ihr. Sie benutzt ihn einfach hemmungslos als Sitzkissen und parkt ihren Prachtarsch mitten auf seiner Fresse, während er auf dem Boden sitzt und den Kopf auf die Couch legt. Das allein reicht ihr noch nicht, um ihn zu quälen und zu demütigen, deshalb zieht sie noch an seinen Brustwarzen, während er unter ihr immer wieder nach Luft ringen muss. Das muss doch ein geiler Arschduft sein!


Sie nimmt ihren versklavten Ehemann gerne und oft als Sitzkissen, und das wird zunehmends "schwerer" für ihn, haha! Sie besteigt mit ihrem geilen, dicken Arsch sein Gesicht von allen Seiten und lässt ihn jeden Zentimeter ihrer Arschbacken ausriechen, bis sie mal kurz aufstehen muss und er Zeit hat, durchzuatmen. Aber nicht sehr lange, denn blöderweise findet seine Eheherrin, dass er ein äußerst gemütliches Sitzkissen ist und quält ihn kurz darauf auch schon weiter!


Man, dieser Sklave ist sooo dumm! :D Und so pleite, dass ich kaum noch eine Verwendung für ihn habe! Aber eine Sache geht dann doch nicht: Der Wicht kann schön unter meinem Arsch liegen und als Sitzkissen auf meinem Sofa herhalten! Man, was für ein Trottel das doch ist! Aber gut, so kann ich noch ein wenig Spaß mit ihm haben... Und wenn der nächste Gehaltscheck kommt dann kann ich ihm auch das wieder schön abnehmen und... :-D


Na mein kleiner Wicht! Ich weiß doch ganz genau was du dir am sehnlichsten wünschst... Und zwar träumst du davon dass ich mich mit meinem geilen Arsch auf dein Gesicht setze! Du willst mein Sitzkissen sein!? Und nun wird es noch etwas besser... Ich habe heute einen besonders guten Tag! Und zwar werde ich dir versprechen dass ich eine ganz besondere Überraschung für dich habe, falls du dich besonders brav anstellst...


Die rothaarige Herrin Tura setzt sich heute mit ihrem Nylonarsch auf das Gesicht ihres Sklaven! Er muss auf dem Boden liegen und sie will sehen, ob er sich als Sitzkissen eignet! Natürlich nörgeltund beschwert sich der Sklave noch, doch ihr macht es überhauptnichts aus, hauptsache sie kann ihn mit ihrem Arsch platt sitzen! Und schön den Kopf gerade lassen, damit es eine ganz bequeme Sitzposition für Herrin Tura ist!


Emily, Kacie, Isabel, Alex und Modesty sind 5 Girls, die ihr kleines Opfer heute einmal so richtig quälen wollen! Die Mädels lieben Facesitting und so müssen ihre Ärsche gleich Platz auf dem Gesicht der Sklavin nehmen! Sie pressen ihre Ärsche abwechselnd auf das Gesicht der Kleinen und drücken ihr gesamtes Gewicht dagegen! Die kleine Sklavin muss es aushalten und kann sich nicht wehren! Die fünf Mädels haben ihren Spass!


Herrin Cadence hat heute einen benutzten Tanga dabei! Er ist von ihrer Schwester! Ihr Sklave bekommt ihn jetzt über das Gesicht gestülpt, damit er den Duft ihrer Schwester in sich aufnehmen kann! Dann setzt sich seine Herrin auch noch mit ihrem geilen Arsch auf sein Gesicht, der mit dem Tanga bedeckt ist! Die Gerüche vermischen sich und ihr Sklave bekommt fast schon keine Luft mehr! Geile Erniedrigung für den Sklaven!


Wieder einmal muss Gommolo als Sklave herhalten! Seine beiden Herrinnen Dafne und Athena wissen schon genau, was sie heute mit ihm vor haben! Er muss auf der Matratze liegen und dann bekommt er ihre geilen Ärsche zu spüren! Sie setzen sich schön auf sein Gesicht und das auch noch übereinander, damit er ihr Gewicht so richtig geil zu spüren bekommt! Na wie lange wird er das noch aushalten, wenn die beiden immer wieder ihre Positionen wechseln!


Heute wird der Sklave von seiner Herrin so richtig geritten! Aber nicht, wie er sich vielleicht wünscht! Nein, sie setzt sich mit ihrem Lederarsch auf sein Gesicht und hüpft auf ihm herum! Da er auf einer Matratze liegt, wird ihr Arsch richtig geil abgefedert! Es macht seiner Herrin so viel Spass, dass sie ihre Hose auszieht und sich nur im String auf sein Gesicht setzt! Jetzt kann weitergeritten werden! Yeah!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive