Facesitting Fetisch

Facesitting Arsch Fetisch Dominanz

Alle Artikel, die mit "Bestrafung" markiert sind

Wehrlos liegt der ungehorsame Sklave auf dem Boden! Mit verbundenen Augen und seine Hände und Füße gefesselt. Und warum? Weil er wieder eine faule Sau war! Hat sich nur an den schönen Schuhen zu schaffen gemacht und seinen kleinen Piepmatz angefasst! Aber das Schlimmste dabei ist, dass er es nicht zugeben will. Also helfen nur noch die Spezialmitel, um die Wahrheit aus ihm herauszubekommen. Ihm wird der Atem schon noch ausgehen. Der schöne, breite Hintern, in der sexy wetlook Leggings, sinkt strafend auf sein Gesicht und seine Nase. Zu Anfang findet er diese Strafe natürlich noch geil. Wer möchte nicht unter diesem heißen Hintern liegen und den intimen Duft einatmen? Aber das Atmen wird immer schwerer, je länger die Arschbacken auf sein Gesicht gedrückt werden. Wird er es endlich gestehen? Er japst nach Luft, sein Winseln und Betteln ist kaum zu hören, unter der Last ihres Körpers. Schauen wir mal, wie lange er noch braucht, bis die Wahrheit ans Licht kommt!


Bestrafung muss sein, dass weiß jeder Sklave, Die Herrin Adriana bringt dafür gerne ihren Arsch zum Einsatz. Eng verpackt im Kleid und in Strumpfhosen und auf hohen Schuhen, drückt sie ihren Po in das Gesicht der Sklaven hinein. In der Hocke wirkt das Facesitting am besten. Ob Sklaven die Bestrafung verstehen merkt die Herrin, wenn sie sich wehren. Dann dauert das strenge Sitzen auf den Gesichtern einfach noch etwas länger.


Keine Ausrede zieht bei dieser Herrin, wenn du dich der strengen Bestrafung entledigen möchtest. Ab sofort wirst du von einem prallen Hintern zerdrückt, den du am liebsten ewig auf dir spüren würdest. in ihren scharfen Jeans kannst du dich vor Geilheit kaum zurückhalten. Deine Herrin merkt, dass unter deiner Hose ein fetter Ständer lauert und trotzdem schiebt sie ihren prallen Arsch auf deinen Kopf. Stück für Stück versinkst du unter ihrem Gewicht.


Sie hat ihn ja vorher gewarnt! Wer auf der Arbeit ein Nickerchen macht und sich von ihr erwischen lässt, der wird auch bestraft - und zwar auf eine ganz besondere Weise. Sie setzt sich nämlich mit ihrem geilen Arsch mitten auf das Gesicht des Penners, bis ihm die Luft wegbleibt. Alles, was er noch inhalieren kann, ist ihr heißer Arschgeruch. Aber ob das wirklich eine Strafe ist? Sind wir doch ehrlich: Was gibt es denn schöneres als einen Knackarsch, der einem mitten auf dem Gesicht sitzt?


Heute will Michelle ihren Sklaven bestrafen, da er viel zu ungehorsam war! Und am Liebsten benutzt sie dafür ihren geilen Arsch in den engen Bluejeans! Der Sklave muss irgendwie ihr Gewicht auf seinem Gesicht aushalten - was ihm sichtbar Schmerzen verursacht! So zum menschlichen Sitzkissen missbraucht hat er kaum eine Möglichkeit sich aus ihrem Griff zu befreien. Anfangs tut es nur weh - mit der Zeit allerdings wird ihm auch noch die Luft knapp...!


Oh man, diese kleine Schlampe! Da hat sie doch tatsächlich vergessen die Eintrittskarten für den neuen Partyschuppen zu holen! Für diese Versäumnis muss sie natürlich umgehend bestraft werden! Ihre letzte Nacht wird sie nun also unter den Ärschen der geilen Freundinnen verbringen... Und Alex, Gia und Teodora sind unglaublich wütend! Sie hatten sich schon so auf die Feier gefreut! Doch den versäumten Spaß holen sie sich nun mit ihren saftigen Ärschen auf dem Gesicht ihrer Freundin...!


Chefin Mercedes hat nun wirklich genug von diesem Angestellten! Sie denkt dass er vollkommen unfähig und ein riesiger Verlierer ist. Aber anstatt ihn gehen zu lassen, will sie ihn stattdessen erst einmal zu Kreuze ziehen lassen! Sie setzt sich auf sein Gesicht und er muss ihr ganzes Gewicht ertragen, weil er so hofft doch noch ihre Gunst zurück zu erlangen und seinen Job zu behalten... Aber was für eine unglaubliche Erniedrigung das ist... Und was für ein großer Spaß für die Chefin...!?


Kimi kann ihn wirklich nicht mehr sehen! Dieser Sklave treibt sie noch zur Weißglut! Daher entschließt sie sich kurzerhand ihn mal durch eine richtige Behandlung besser zu erziehen! Und zwar setzt sie sich auf sein Gesicht und facesittet ihn ein wenig. So lernt er vielleicht auch mal etwas und sie muss seinen Anblick erstmal nicht mehr ertragen! Und du kannst ihr dabei zusehen wie sie ihren geilen Knackarsch auf sein Gesicht presst!


Dieses Geldschweinchen hat mal wieder viel zu lange mit seiner Rate gewartet! Und wer nicht pünktlich zahlt muss natürlich bestraft werden, damit ihm das eine Lehre für das nächste Mal ist. Ich habe ihn mit seinem Kopf in meine neue Smotherbox gesteckt, so dass er mir nicht mehr entkommen kann. Dann setze ich mich mit meinem heißen Jeansarsch direkt auf sein Gesicht und nehme ihm die Luft zum Atmen - wenn er wieder welche haben möchte, muss er zahlen - so leicht ist das!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive