Facesitting Fetisch

Facesitting Arsch Fetisch Dominanz

Alle Artikel, die mit "Dominieren" markiert sind

Am Ende des Bettes der Goddess muss die Sklavin auf ihren Knien warten, bis die Goddess sie braucht. Dann muss die Fußanbeterin die Füße der Herrin lecken, doch das ist der Goddess zu langweilig, sie will die mickrige Sklavin dominieren und benutzt sie zum Facesitting. Die Nase soll sie tief in den göttlichen Arsch stecken und schnüffeln. Heute ist sie keine Fußanbeterin, sondern eine Arschanbeterin. Die Loserin wird fast erstickt durch die prallen göttlichen Pobacken. Fußanbeterin ist erfolgreich zur Arschanbeterin umerzogen.


Hilflose Sklaven mit der Pussy zu dominieren ist einfach herrlich. Die Nase des Losers steckt tief in der Muschi und das Facesitting kann schnell umschlagen zu einem Faceriding. Zuerst jedoch muss der Loser eine Atemkontrolle über sich ergehen lassen. Immer wenn er zu ersticken droht und zappelt, wird er wieder unter der Muschi begraben. Die Goddess vergisst ihn sehr oft und ignoriert sein stöhnen. Zwischendurch bekommt er heftige Ohrfeigen verpasst. Solch mickrige Sklaven, die zu schwach sind, machen die Goddess aggressiv.


Diese Herrin ist fest davon überzeugt, dass Männer nur dazu da sind um erniedrigt zu werden! Sie sind als Sitzkissen zu benutzen oder auch als High Heel Ablage! Und genau das macht sie auch! Dieser Mann muss ihr als Sitzkissen dienen, während sie gemütlich Fernseh guckt! Ihre Füsse mit den geilen High Heels kann sie bequem dabei auf ihm ablegen! Er bekommt keine Luft mehr und sie trinkt erts einmal genüsslich etwas! Herrlich!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive