Facesitting Fetisch

Facesitting Arsch Fetisch Dominanz

Dieser Sklave hat es wirklich nicht leicht! Seine Herrin Jane hat ihn gefesselt und seinen Mund eng mit Klebeband verschlossen. Er hat nun nicht einmal mehr den Hauch einer Chance zu entkommen! Und nun will Jane heraus finden, wie lange er es unter ihrem Arsch aushalten kann! Sie setzt sich in unterschiedlichen Posen auf ihn drauf und nimmt ihm dabei vollkommen die Möglichkeit zu atmen. Er wundert sich schon - wird sie jemals wieder von ihm aufstehen...? Wird er das noch erleben...?


Oh man, diese kleine Schlampe! Da hat sie doch tatsächlich vergessen die Eintrittskarten für den neuen Partyschuppen zu holen! Für diese Versäumnis muss sie natürlich umgehend bestraft werden! Ihre letzte Nacht wird sie nun also unter den Ärschen der geilen Freundinnen verbringen... Und Alex, Gia und Teodora sind unglaublich wütend! Sie hatten sich schon so auf die Feier gefreut! Doch den versäumten Spaß holen sie sich nun mit ihren saftigen Ärschen auf dem Gesicht ihrer Freundin...!


Gia ist das jüngste Mädel auf unserer Seite. Bereits wenige Tage nach ihrem 18. Geburtstag hat sie sich an uns gewendet und wollte total gerne mal mitmachen! Calina hat sie schließlich in ihr Apartment bestellt und auf Kaffee und Kuchen eingeladen, um sich mit ihr zu unterhalten. Und natürlich mit dem Hintergedanken, das junge Küken... doch Gia hat den Braten natürlich gerochen! Und so kommt es dann, dass Gia stattdessen Calina unterwirft! Sie setzt sich mit ihrem geilen Arsch in silbernen Strumpfhosen auf ihren Kopf und nimmt ihr die Luft zum Atmen, bevor diese überhaupt weiß wie ihr eigentlich geschieht...!


Man, dieser Sklave ist sooo dumm! :D Und so pleite, dass ich kaum noch eine Verwendung für ihn habe! Aber eine Sache geht dann doch nicht: Der Wicht kann schön unter meinem Arsch liegen und als Sitzkissen auf meinem Sofa herhalten! Man, was für ein Trottel das doch ist! Aber gut, so kann ich noch ein wenig Spaß mit ihm haben... Und wenn der nächste Gehaltscheck kommt dann kann ich ihm auch das wieder schön abnehmen und... :-D


Svenja trägt sexy Jeansshorts und hat auch schon eine Plan, was sie mit denen und ihrem Arsch heut so anfangen wird... Natürlich gehört ihr Sklave auch mit in die Gleichung - denn sie will sich auf ihn setzen! Sie will ihren Jeans Arsch fest auf sein Gesicht pressen, während er verschnürt und wehrlos vor ihr liegt. Sie liebt die totale Unterwerfung! Die Frage ist nur, wie lange er wohl dazu in der Lage ist, ihr ganzes Gewicht auszuhalten... und ohne Luft auskommen kann...!?


Und der Spaß am frühen Morgen geht weiter! Dieses Mal schlafen drei Freundinnen zu Besuch in Maggies Zimmer. Nach der Party am letzten Abend liegen sie ausgestreckt und K.O. im Bett. Ihre Gastgeberin Maggie - welche total auf knackige Ärsche von geilen Mädels steht - schleicht sich in den Raum und beginnt damit an ihren Ärschen zu schnüffeln! Nach einer Weile wacht Alex aber auf und ertappt Maggie! Natürlich weckt sie auch umgehend die anderen auf - mit dem Resultat, dass sich Alex, Modesty und Gia gemeinsam dazu entschließen ihre Gastgeberin erstmal gehörig mit ihren Ärschen zu bestrafen!


Eines morgens wacht die kleine Bambina auf und das erste was sie sieht sind Julie und Gia, in ihren grauen, bzw. gelben Strumpfhosen. Und anstatt des morgendlichen Gangs ins Badezimmer, waschen die Beiden ihr Gesicht ganz einfach mit ihren geilen Ärschen! Und für die Mädels ist es dazu noch eine gute Übung um fit zu bleiben! Nur Bambina wird nach diesem Programm am frühen morgen vermutlich eine weitere Portion Schlaf brauchen, um wieder auf die Beine zu kommen - wenn überhaupt...!


Herrin Mercedes Sklave wird heute mal zum Arschsklaven erzogen. Dafür wird er als lebendiger Sessel missbraucht! Sie setzt sich mit ihrem Arsch auf sein Gesicht und bleibt dort erstmal eine lange Zeit sitzen. Eine schier endlos lange Zeit muss er ihren Arsch spüren, unfähig dabei Luft zu holen. Wenn sie dann mal kurz mit ihrem Arsch hoch geht, kann er auch kaum Luft schnappen - dafür muss er allerdings den Geruch ihres Arsches in seiner Nase wahrnehmen... Genau wie es sich für einen richtigen Arschsklaven auch gehört!


Stella ist ganz schön fies! Sie muss noch etwas an ihrem Laptop erledigen und schreiben. Sie will dabei allerdings nicht auf dem Boden oder einem Stuhl sitzen... Dafür muss allerdings der Kopf ihres Sklaven herhalten! Der liegt halb nackt auf dem Boden und hat keine andere Wahl. Sie setzt sich auf seinen Kopf, erledigt ihre Arbeit und ignoriert ihn dabei zum größten Teil! Dass er kaum Luft bekommt oder Schmerzen hat interessiert sie dabei nicht - Hauptsache es ist schön bequem!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive